Wer wir sind

Caro lebt mit ihrer Familie seit einigen Jahren in Findorff und vermisste von Anfang an einen Unverpackt-Laden. Als sich die Gelegenheit bot an der Gründung der Füllerei mit zu arbeiten, war sie sofort mit Feuereifer dabei. Vor allem auch deswegen, weil sie als Beamtin damit persönliches Neuland betrat. Es hat ihr z. B. großen Spaß gemacht die Milchtankstelle zu organisieren. Heute ist die passionierte Radfahrerin stolz darauf ein Teil dieses wundervollen Ladens zu sein, der für Nachhaltigkeit und Umweltschutz steht.

Für ihre Familie muss Caro die heimischen Vorräte an Chococrunch-Müsli und Gummisüßigkeiten im Blick haben und die Milch vom Hof Kaemena darf natürlich auch nicht fehlen. Sie persönlich steht am meisten auf die Linsenbratlinge.

Caro vom Team
Caro

Christina hat als enge Freundin die Entwicklung des Ladens von der ersten Minute an aktiv begleitet. Sie war sogar Darstellerin im Crowdfundingvideo. Sie liebt den Laden und kennt ihn wie ihre Westentasche. Am liebsten steht sie auf der Leiter und füllt auf. Dabei ist der Kaffee ihr Favorit. In ihrer Freizeit beschäftigt sich die studierte Freizeitwissenschaftlerin am liebsten mit Akrobatik und ihrer Hängematte! Sehr ausgeglichen. Wie sie selbst. Aus dem Laden nimmt sie gern das feste Shampoo mit.

Christina
Christina

Lisa arbeitet seit Mitte Februar in der Füllerei. Sie genießt es im Laden zuzupacken und mit den netten Kund*innen zu schnacken. Das ist eine schöne Ergänzung zu ihrem „eigentlichen“ Job. Lisa leitet sonst Seminare, Bildungsveranstaltungen und Kurse im gesellschaftspolitischen Bereich. Daher macht sie sich viele Gedanken um sich und die Welt. Um jedoch immer schön mit sich im Lot zu sein, fährt Lisa gerne Liegerad und trinkt grünen Tee. Vom Unverpackt-Konzept ist sie genauso Fan wie von der bunten Tüte (Besonders Saurer Apfel und Vinegums)!

Lisa
Lisa

Ronja kommt aus der Mutterstadt der Unverpackt-Läden – Kiel. Die gelernte Ergotherapeutin ist als Findorfferin schon früh auf den Laden aufmerksam geworden und seit der Eröffnung dabei.

Sie schätzt die entschleunigende Wirkung des Ladens und das Einkaufen mit allen Sinnen. Seien es die vielen Gewürze oder die zahlreichen Kosmetikartikel. Einige Dinge waren auch für sie neu. Sie mag es daher besonders, Kunden bei ihrer eigenen Entdeckungsreise durch das Produktsortiment zu begleiten und zu beraten. Denn unverpackt einkaufen will geübt sein.

Ronja
Ronja

Nora ist die Frau mit dem sprichwörtlichen Hut auf. Ihr gehört die Füllerei. Der Laden in den sie all ihre Energie und Kreativität steckt. Durch ihre selbstständige Tätigkeit als Polsterin ist die studierte Biologin nach Findorff gekommen. Ende 2019 ließ Nora alle Jobs hinter sich und konzentriert sich voll auf die Ladengründung. Sie findet Nachhaltigkeit und umweltbewusstes Leben total wichtig – weiß aber auch, wie schwierig es im hektischen Alltag umzusetzen ist. Sie nimmt sich deswegen gerne Zeit für Kunden, die noch etwas Hilfe beim Unverpackt-Einkaufen brauchen.

Regionalität ist Nora wichtig. Deswegen arbeitet sie gern mit anderen Unternehmern aus Bremen und umzu zusammen und verkauft deren Produkte, natürlich nur wenn Sie zur Füllerei passen. Das Sortiment ist daher sehr regional geprägt. Sogar ihr geliebter Quinoa wird in Deutschland angebaut. Die getrockneten Mangos (die Nora auch meeega findet) leider noch nicht. Es gibt eben immer noch was zu tun. Darauf einen Löffel Nussmus und weiter geht’s!

Nora
Nora

Nele gehört zum Gründungsteam. Sie schreibt zur Zeit ihre Masterabeit und arbeitet außerdem für einen Verein für trauernde Kinder und Jugendliche. Sie hat sich inzwischen aus der aktiven Arbeit im Laden zurück gezogen, kommt allerdings gerne zum Einkaufen und auf einen Schnack vorbei.