Rot – Kompostieren

Wiederverwendbare Spüllappen plastikfrei verpackt

Der plastikfreie Juli ist fast vorbei. Und wir hoffen sehr, dass auch der August und der September und… ihr wisst schon …alles immer plastikfreier wird.

Doch wir schulden euch noch das letzte „R“.

Rot. Das bedeutet, dass Dinge gut sind, die irgendwann … natürlich … verrotten! Und zwar dann, wenn man wirklich alles gegeben hat, um die Dinge noch zu nutzen – also Upcyclimg, Recycling, Reuse…ihr wisst Bescheid – das hatten wir alles in den letzten Wochen.

An dieser Stelle wollen wir euch natürlich nicht darauf aufmerksam machen, dass unsere Curryblätter aus der Reduce-Woche kompostierbar sind. Das sind sie, aber das wäre witzlos.

Wir haben etwas viel Cooleres für euch: Kompostierbare Schwammtücher!

In Deutschland produziert und spülmaschinenfest. Die Firma groovy goods stellt sie in eigenen, tollen Designs im Siebdruckverfahren her. Zum abwaschen oder abwischen von Kleckereien.

Glaubt ihr nicht? Probiert es aus! Wir schenken den ersten fünf Kund*innen, die ab jetzt etwas Flüssiges aus unseren Kleckerbehältern (Öl, Essig, Shampoo usw.) kaufen, jeweils ein Schwammtuch. Vielleicht habt ihr ja sogar einen Kompost und schickt uns ein Bild oder eine Bilderserie von dem verrottenden Tuch.

#groovygoods #fuellerei #plasticfreejuly

Schreibe einen Kommentar